You are here:  Verein / Über den Verein
DeutschEnglish
2014-10-23

Content

Über net(t)work(s) e.V.

Net(t)work(s) e.V. ist ein als gemeinnützig anerkannter Verein mit Sitz in Darmstadt und setzt sich aus den Entwicklerteams der in Deutschland sehr erfolgreichen Open-Source-Projekte fli4l und eisfair zusammen.

Der One-Disk-Router fli4l wurde im Jahr 2000 von Frank Meyer mit dem Ziel entwickelt, einen kompletten ISDN-Router auf einer einzelnen Diskette und mit sehr geringen Hardwareanforderungen zu betreiben. Diese einfache Idee hat so viele Anwender begeistert, daß sich sehr schnell ein Team für das Projekt bildete, welches im Laufe der Zeit die Funktionalität des Routers um weitere Funktionen (z.B. DSL, DHCP, VPN) erweiterte, ohne das Ziel, lediglich von einer Diskette lauffähig zu sein, aus den Augen zu verlieren. Heute ist fli4l ein erwachsenes Routerkonzept, welches von hunderttausenden von Menschen in ganz Europa - und darüber hinaus - genutzt wird.

eisfair ist ein direktes Folgeprojekt von fli4l. Es entstand aus der Idee heraus, es Anwendern ohne spezielle Linux-Kenntnisse zu ermöglichen, einen Internet-/Intranet-Server zu betreiben. Auch hier wurde darauf geachtet, das eisfair-System schlank und die Konfiguration einfach zu halten. Eisfair bietet heute alles, was man für einen Internet/Intranet-Server benötigt - bei minimalem und - vor allem - überschaubaren Platzbedarf.

Auf Veranstaltungen zum Thema Open-Source in Deutschland und Österreich - wie zum Beispiel dem LinuxTag oder anderen Konferenzen - und durch eigene User-/Teamtreffen treten wir an interessierte User heran, um ihnen die Möglichkeiten von fli4l/eisfair näherzubringen.

Im Laufe der Jahre bekamen wir von vielen Anwendern das Feedback, dass sie gerade durch fli4l und eisfair einen einfachen Zugang zu Linux gefunden haben. Das freut uns besonders.